Evangelische Kirchengemeinde

         Gronau(Westf.)  


Kirchturm1
WTHHaus Dirkes2010

Was ist so los in unserem Walter-Thiemann-Haus

Dienst an Seniorinnen und Senioren:
Der kirchengemeindliche Dienst an Seniorinnen und Senioren ist am Walter-Thiemann-Haus sehr lebendig und vielfältig. Grob betrachtet gibt es zwei Grundlinien, nämlich einerseits sich regelmäßig treffende, feste und doch für neu hinzukommende Menschen stets offene Gruppen und andererseits in bestimmten Rhythmen stattfindende, offene Angebote unterschiedlicher Art.

Zu den Gruppen gehören vornehmlich drei Frauenabendkreise, je einer aus den drei ehemaligen Pfarrbezirken an den Gemeindehäusern „Johannes-Calvin-Haus“, „Gemeindezentrum Mitte“ und „Erlöserkirche“. Alle drei Frauenkreise sind seit vielen, vielen Jahren sehr gut in unserer Kirchengemeinde etabliert. Sie sind unterschiedlich groß und treffen sich

- zum netten, gemütlichen Beisammensein,
- zu spannender Unterhaltung bei Spaß und Spiel,
- zu diversen Ausflügen per pedes, per Fiets, per . . .,
- zu für das eigene Leben interessante Referate, Gespräche und Diskussionen zu ganz unterschiedlichen Themen.

Inzwischen heißen sie:
Frauenkreis am Nachmittag (14-tägig, montags, von 15.30 – 17.00 h)
Frauenabendkreis Mitte (14-tägig, dienstags, von 19.30 – 21.00 h) und
Frauenabendkreis West (14-tägig, dienstags, von 19.30 – 21.00 h).

Insgesamt sind gegenwärtig über 50 ganz nette, liebe Damen in diesen drei Frauenkreisen regelmäßig mit dabei und sie alle helfen liebend gern auch bei diversen Anlässen mit . . . Es ist eine große Freude, als Pfarrer bei den Treuesten der Treuen regelmäßig mit dabei sein zu dürfen . . .

Diesen drei Frauengruppen steht die Frauenhilfe sehr nahe. Konkret ist das klassische Nachmittagstreffen der Frauenhilfe gemeint, nahezu jeden Mittwoch, von 15.00 bis 17.00 Uhr. Zu unterschiedlichen Themen und Aktionen treffen sich etwa 30 nette Damen . . .

Eine weitere feste, für neu hinzukommende offene Gruppe ist der Montagstreff. Alle 14 Tage treffen sich Damen und Herren hier in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein und Kraft gebenden Gesprächen. “Wir wollen eine Brücke bauen für alle Menschen, die sich in einer Krisensituation befinden”. Kontakt-Telefon: Diakonie 0 25 62 - 70 15 1 

Als offenes Angebot gibt es einmal pro Monat den Gemeindenachmittag, zumeist am 1. oder 2. Mittwoch im Monat, von 15.00 bis 17.00 Uhr. Hier kommen Damen und Herren zusammen, um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu erleben. Mal ist es eine interessante Bibelarbeit, mal ein spannender Vortrag, mal lockeres Beisammensein bei Spiel und Spaß, mal eine gesundheitsfördernde Aktion mit dem Kneipp-Verein Gronau, Epe & Umgebung e.V., mal ein Abwechslung bringender Ausflug . . .

Neu seit 2006 ist die Idee einer jährlichen Freizeit für Seniorinnen und Senioren unserer Kirchengemeinde.
Zwischendurch sind wir übers Jahr verteilt auch unterwegs. Mehrere Ausflüge werden unternommen, zu ganz unterschiedlichen Zielen, mit ganz unterschiedlichem Programm, offen für alle Interessierte . . .  Gern nimmt Pfarrer Uwe Riese Ihre Anmeldung entgegen . . .
 

[Home] [Spons-Orgel-n] [Ehrenamt] [12 x 5 -- was ist das?] [Wir über uns] [Vom Gemeindeleben] [Ansprechpartner] [Gemeindeleitung] [Gemeindebüro] [Presbyterium] [Gottesdienste] [Straßenverzeichnis] [Gemeindebezirke] [Kindergärten] [Walter-Thiemann-Haus] [Walter Thiemann] [Entstehungsgeschichte] [Thiemann-Ausstellung] [Veranstaltungen] [Krankenhausseelsorge] [Gemeindebrief] [Kirchenmusik] [Kinderseite] [Archiv] [evangelisch werden] [Friedhofswesen] [professionell-eingabe] [Historisches] [Links, CVJM u.v.m.]